Transition Forum Monaco

Erscheinungsdatum: 30.08.2019
Bei Monacodenken viele an Reiche, an die Verschwendung von Ressourcen und nicht an deren Schonung. Doch das Fürstentum setzt sich für Nachhaltigkeit ein und strebt Klimaneutralität in 2050 an. 

Heiße Debatte

  • Im Juni erfasst eine Hitzewelle Frankreich. Der französische Wetterdienstmisst 45 Grad und rufthier und da die Alarmstufe Rotaus, das französische Parlamentden Klimanotstand.                                                 Die „Grande chaleur“ ist das Thema für die Menschen am Mittelmeer und eine Steilvorlage für das Transition Forum in Monaco. Unter der Schirmherrschaft Seiner Durchlaucht Fürst Albert II von Monaco widmet sich das Transition Forum der Förderung des Übergangs zu einer sauberen und nachhaltigen Zukunft. Selbst wenn der Fürst nicht die angekündigten Worte der Begrüßung spricht, sein nachhaltiges Bestreben ist in den Reden der anderen allgegenwärtig. Handeln bedeutet, unseren Lebensstil zu betrachten! Wie leben wir, was essen wir und wie bewegen wir uns? Was ist der Preis dafür? Wir können uns nicht wie zu Beginn des20. Jahrhunderts verhalten“, verdeutlicht Lionel le Maux, Chairman von Aqua Asset Management und Co-Founder des Transition Forums. Zum Konferenzthema „Shifting Towards
    Sustainable Lifestyles“ am 26. und 27. Juni 2019 finden sich 60 Speaker und gut 200 Teilnehmer im Hotel Fairmont Monte-Carlo zur interdisziplinären Debatte ein. Entlang der Themen „Food“, „Mobility“,
    „Housing“, „Production and Consumption“ suchen Klimaforscher und Politiker, Investoren und Gründer nach Lösungen für eine sauberer Zukunft. „Wir befinden uns an einem Wendepunkt der Geschichte.
    Wir führen einen Kampf gegen den Klimawandel, den wir nicht verlieren dürfen“, mahnt le Maux. Die sechs Eröffnungsredner unterstreichen das. Etwa Johan Eliasch, Gründer des NGO Cool Earth: „Wir alle wissen, dass der nicht für 7,5 Milliarden Menschen ausgelegt ist. Wir reden viel, aber tun wir genug? Nein! Die Art und Weise, wie wir leben, erzeugt Millionen von Tonnen an Kohlenstoff.“

"If we do not act today, we will no longer be able to acttomorrow."
H.S.H. Prince Albert II of Monaco

 

um mehr zu wissen : 

https://www.transitionmonacoforum.com/?locale=fr

© Grimaldi Forum